Die Multiplikations in der Montessori-Pädagogik

Malnehmen mit dem Multiplikationsbrettern

Zur Multiplikation bietet die Montessori-Pädagogik das Multiplikationsbrett. Dieses gibt es in zwei Ausführungen: dem kleinen Multiplikationsbrett und dem großen Multiplikationsbrett.

Beide Multiplikationsbretter zeigen den daran arbeitenden Schülern, auf plastische Weise wie eine Multiplikation aussieht. Sehr schnell erkennt das Kind, dass es sich dabei um eine mehrfache Addition handelt.

Begonnen wird zuerst mit dem kleinen Brett zur Multiplikation. Damit sind Rechenaufgaben im Zahlenbereich bis 100 realisierbar. Sobald das Kind in der Freiarbeit sicher damit umgehen kann, wird das große Brett zur Multiplikation eingeführt und das Kind arbeitet damit weiter bis in Zahlenräume jenseits der Million.

Nach deutschem Grundschullehrplan wird mit den Mal-Aufgaben in der zweiten Klasse begonnen.






Impressum